SO UNTERSCHEIDEN SIE ZWISCHEN SCHMIEDERÄDERN UND GUSSRÄDERN

1. Radmarkierung

Geschmiedete Räder werden im Allgemeinen mit dem Wort „FORGED“ bedruckt, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass einige Gussräder mit den gleichen Wörtern bedruckt sind, um es vorzutäuschen. Sie müssen Ihre Augen polieren.

2. Stiltyp

Zweiteilige und dreiteilige Schmiederäder werden in der Regel durch Nieten oder Schweißen (Argonschweißen) verbunden. Generell ist die Farbe der Felge und der Speichen natürlich unterschiedlich, was gut zu erkennen ist.

Die Gussräder werden auf einmal geformt und weisen keinen Farbunterschied auf. (Diese Methode ist nicht unbedingt auf alle anwendbar, da Schmiederäder auch eine einteilige Ausführung haben)

3. Details auf der Rückseite des Rades

Die Vorder- und Rückseite des Schmiederades sind gleich hell und glatt, mit einem guten metallischen Glanz, während die Vorderseite des Gussrades sehr hell sein kann, aber die Rückseite ist dunkel mit deutlichen Entformungsspuren oder Graten (es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass Fälscher die Oberflächenbearbeitung polieren). Die Sandlöcher oder kleinen Löcher sind von der Rückseite einiger schlecht verarbeiteter Gussräder zu sehen. (aber sie sind nach dem Lackieren oder Bearbeiten auf der Rückseite nicht zu sehen). Geschmiedete Räder sind im Allgemeinen auf der Rückseite flach, während Gussräder Gesenkstempel haben.

4. Gravurinformationen

Für Informationen über die Radnabe (PCD, Center Hole, ET usw.) werden Schmiederäder im Allgemeinen in die Innenwand der Felge (am häufigsten) oder Montagefläche und Gussräder im Allgemeinen hinten platziert die Speiche (am häufigsten) oder die Rückseite der Felge oder die Montagefläche.

5. Radgewicht

Die Schmiederäder werden durch hochfestes Schmieden hergestellt und das Gewicht der Schmiederäder ist leichter als bei einem Gussrad bei gleicher Größe und Ausführung.

6. Perkussionsecho

Die Schlagmethode besteht darin, die Räder mit einem kleinen Metallstab zu klopfen, das Echo des geschmiedeten Rads ist knackig und melodiös und das Echo des Gussrads ist dumpf.


Postzeit: 20-10-21